” UNSER OSTEREI “

Hallo liebe Leser, 

heute am Ostermontag mal ein paar Gedanken zu unserem Osterei:  es ist bekannt, bunt und beliebt, vor allem zum Frühstück, bei Groß und Klein. Nicht zu vergessen auch die Schokoeier und den Eierlikör.  Oder gibt es da noch mehr?

Oh nein, das Ei ist nicht rund, das erkannten schnell die Edelsteinschleifer aus Idar-Oberstein und entdeckten sofort eine Marktlücke: das “Edelstein-Sammler-Ei”, das heute in fast allen erdenklichen Steinsorten und Größen im Handel ist. 

Auch hatte ein gewisser Herr Fabergé die gleiche Idee und setzte diese einmalige Form in seinen Fokus. Er begann das weltweit bekannte  “Fabergé Ei” herzustellen und verwendete wertvolle Edelsteine mit Gold oder Silber verziert; schön ist es, dass einige dieser Exponate  in den Meisterwerkstätten der Edelstein Metropole Idar-Oberstein bearbeitet wurden und so den Weg in die königlichen Häuser dieser Welt fanden.

Erstaunlich ist, dass diese Kunst eine Wiedergeburt erfährt; die Jungen haben diese Werte neu entdeckt. Somit hat dieses spezielle Handwerk der schönen Dinge die  triste Welt der einfallslosen Dekorationen  positiv bereichert. Wir sagen endlich ! Dieses Kunsthandwerk und diese Kenntnis, Edelsteine zu verarbeiten, stellen eine Bereicherung für jede Kultur dar. 

Die Rückbesinnung auf Qualität und Einzigartigkeit handwerklicher Produkte sind von enormer Bedeutung;  die individuelle Bearbeitung der natürlichen und edlen Materialien schaffen Wertigkeit und werden somit Teil unserer Kultur.  Jedes auf diese Weise gefertigte Schmuckstücke ist ist einzigartig. 

Massenware kann diesen Anspruch nicht erfüllen. Sie ist gefühllos, kalt und nichtssagend – somit wertlos. 

In diesem Sinne, wünschen wir noch ein schönes Osterwochenende und vielleicht haben Sie Zeit mal in unserem OPDIGO shop zu schnuppern.